Verfolgen Sie einige Saare Yachten live mit Hilfe des Marine Traffic


Saare Yachten auf Reisen in den Norden und nach Süden:


Saare 46sc  Godelief  Die Saare 46sc ist nach einer spannenden und teilweise stürmischen Reise im Heimathafen in Süd Portugal angekommen. Die Überführung verlief ohne Probleme.

Hier sehen Sie ein Video der Überführung vom Profi Skipper gedreht:   https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=XoDpkCd3IKs


Saare 38 PONO  Die Pono segelt nun an der portugiesischen Küste. Der Eigner war vor über einem Jahr in Eckernförde gestartet und über Schottland und die irische See nach Brest / Frankreich gesegelt. Wohin ihn sein weiterer Weg führt wissen wir nicht. Geradeaus weiter gen Süden, oder links abbiegen in das Mittelmeer?

 

Saare 38 Pohjatuul  Pohjatuul ist jetzt nach Besuchen in Schweden, Lettland, Estland, Aaland und Schweden auf dem Weg in Richtuing Nord Ostsee Kanal.  Später im Sommer soll die 1 1/2 jährige Reise dann gen Süden nach Spanien fortgestezt werden.


Saare 41ac Mila III  Sie segelt gen Norden.  Inzwischen ist man auf ISLAND angekommen und genießt die besondere Athmosphäre ganz hoch im Norden. Der Eigner hat nun eine Pause eingelegt und ist nach Hause geflogen. Ab August ist er wieder an Bord und dann segelt er wieder in Richtung Eckernförde.


Saare 41ac Spaarkle  Sie startet am 10. Juli in Estland im Werfthafen Kuressaare. Von dort aus geht es, je nach Wetter über Finnland und Schweden in Richtung Eckernförde. Dort übergibt die yse-Crew an den Eigner zur weiteren Reise nach Guernsey.


Saare 41cc SEAFISH  Die Seafish segelt mit dem Eignerpaar gen Norden in die westschwedischen Schären. Diese Yacht ist die erste Saare, die wir 2008 auf der Messe in Hamburg ausgestellt hatten. Die Eigner haben inzwischen viel Erfahrung mit dem Schiff und sind bei jedem Wetter unterwegs.


E-Mail
Anruf
Infos
Instagram